Aktuelles-Archiv

Jobcenter am 03. Juli 2019 geschlossen

Das Jobcenter Landkreis Rastatt, einschließlich seiner Außenstellen Bühl und Gaggenau,  bleibt am Mittwoch, den 03. Juli 2019  geschlossen.

weiter lesen >>

Das BranchenCafé 2019 lädt Sie ein!

 

Am 09.07.2019 stellen sich Ihnen Arbeitgeber mit offenen Stellen und Bildungsanbieter mit passenden Qualifizierungen vor und laden zum gegenseitigem Kennenlernen ein.

 

weiter lesen >>

Information zur Öffnugszeit am Gründonnerstag

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten:


Am 18.04.19 (Gründonnerstag)
sind wir bis 16:00 Uhr für Sie da

weiter lesen >>

Geänderte Öffnungszeiten am 02.04.2019

Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt geschlossen

weiter lesen >>

Geänderte Öffnungszeiten an Fasching


Zur Faschingszeit gelten geänderte Öffnungszeiten für unser
Jobcenter in Rastatt und den Geschäftsstellen Bühl und Gaggenau.
 

Das telefonische Service Center steht Ihnen jedoch wie gewohnt von Montag bis Freitag unter der Rufnummer 07222/930-311 kostenfrei  zur Verfügung.

 

 

 

weiter lesen >>

Weihnachtsgruß

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen
ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest,
sowie viel Glück, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr.

Ihr Jobcenter Landkreis Rastatt

weiter lesen >>

Förderung bis zu 100 % möglich

„MitArbeit“ Teilhabe am Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose (Teilhabechancengesetz)

weiter lesen >>

Geänderte Öffnungszeiten in den Sommerferien

 

Geschäftsstellen im Landkreis Rastatt mit geänderten Öffnungszeiten

Während der Sommerferien in Baden-Württemberg, vom 30. Juli bis 7. September 2018, passen die Agentur für Arbeit und die Jobcenter im Landkreis Rastatt, die Öffnungszeiten an. Hiervon betroffen sind die Geschäftsstellen in Rastatt, Bühl und Gaggenau.

weiter lesen >>

Jobcenter Landkreis Rastatt am 06. Juni 2018 geschlossen!


Das Jobcenter Landkreis Rastatt, einschließlich seiner Außenstellen,  ist am Mittwoch, den 06. Juni 2018  wegen Betriebsausflug geschlossen.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die an diesem Tag die Dienste des Jobcenters  in Anspruch nehmen wollen, werden gebeten, dies bei ihrer Terminplanung zu berücksichtigen.

Bereits vereinbarte Termine finden statt.

weiter lesen >>

Kampf gegen die Langzeitarbeitslosigkeit: Kai Whittaker, Mitglied des deutschen Bundestages zu Besuch im Jobcenter Rastatt

 

Kai Whittaker ist Mitglied des deutschen Bundestages und zuständiger Experte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für das Thema Langzeitarbeitslosigkeit.

Er war bei uns zu Besuch um  mit dem Geschäftsführer, Herrn Walke, sowie den zuständigen Leitern des Markt- und Integrationsbereiches, über Themen wie den Abbau der Langzeitareitslosigkeit durch die "Soziale Teilhabe" am Arbeitsmarkt zu erörtern.

Folgende wichtige Impulse hat Herr Whittaker aus dem Gespräch mitgenommen.

weiter lesen >>

MYSKILLS – Neuer Test macht berufliches Wissen sichtbar


Bundesagentur und Bertelsmann Stiftung entwickeln neuen Test MYSKILLS zu beruflichem Handlungswissen.
Ziel ist, Geflüchtete, Zuwanderer und Arbeitslose ohne Berufsabschluss leichter in Arbeitsmarkt zu integrieren.
Arbeitsagenturen und Jobcenter bieten MYSKILLS künftig für 30 Berufe in jeweils sechs Sprachen an.

weiter lesen >>

Geschäftsstelle in Bühl vorübergehend geschlossen!

 

 

Aufgrund eines Wasserschadens musste die Geschäftsstelle in Bühl bis einschließlich Freitag, den 20.04.18 geschlossen werden.

Vereinbarte Termine können somit nicht stattfinden. Bitte vereinbaren Sie neue Termine unter der kostenfreien Servicenummer: 07222/930-311, erreichbar von 8 bis 18 Uhr.

 

weiter lesen >>

Warnstreiks im Öffentlichen Dienst

 

Aufgrund des aktuellen Warnstreiks im öffentlichen Dienst kann es am Dienstag, den 10.04.2018,  auch in allen Geschäftsstellen des Jobcenters Landkreis Rastatt zu Verzögerungen bzw. längeren Wartezeiten kommen.

 

weiter lesen >>

Warnstreiks im Öffentlichen Dienst

 

 

Aufgrund des aktuellen Warnstreiks im öffentlichen Dienst kann es am Freitag, den 23.03.2018,  auch in allen Geschäftsstellen des Jobcenters Landkreis Rastatt zu Verzögerungen bzw. längeren Wartezeiten kommen.

Kunden des Jobcenters, die am Freitag, den 23.03.2018 keinen festen Termin haben, wird geraten, Ihre Anliegen vorrangig telefonisch über das Service Center zu klären.
Die Rufnummer lautet 07222/930-311. Fachkundige Serviceberater nehmen von 8.00 bis 18.00 Uhr telefonische Kundenanfragen entgegen, beraten und helfen dabei, individuelle Anliegen zu klären.

weiter lesen >>

Faschingszeit: geänderte Öffnungszeiten

 

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten an den folgenden Faschingstagen:

weiter lesen >>

Zulassung als offizielle Ausbildungsstätte im Studiengang Soziale Arbeit


Seit November 2017 hat der örtliche Hochschulrat der DHBW Stuttgart dem Jobcenter Landkreis Rastatt die Eignung als Ausbildungsstätte im Studiengang „Soziale Arbeit Studienrichtung Arbeit, Integration und soziale Sicherung“ anerkannt.

weiter lesen >>

Erhöhung der SGB II Regelsätze ab 2018

 

Wer Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II bezieht, erhält ab Januar 2018 mehr Geld.

Die Neuberechnung der Regelsätze beruht auf einem Index, der den Anstieg von Preisen und Gehältern berücksichtigt.

Der Regelsatz für Alleinstehende steigt von 409 Euro auf 416 Euro pro Monat. Die Grundsicherung für Kinder und Jugendliche vom 7. bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhöht sich um fünf Euro.

weiter lesen >>

"PAT-Plus": Neues Förderprogramm des Jobcenters Landkreis Rastatt für Langzeitarbeitslose

Bericht aus dem WO
(09.12.2017)

Seit Anfang Dezember hat Wieland Schmidt wieder einen festen, sozialversicherungspflichtigen
Arbeitsplatz. Der 57-Jährige ist als Fahrer und Hausmeistergehilfe beim Caritasverband für den
Landkreis Rastatt angestellt. Möglich wurde dies durch ein Förderprogramm des Jobcenters
für den Landkreis Rastatt: "PAT-Plus"

weiter lesen >>

Echte Erfolgsstorys - trotz kultureller Unterschiede

Bericht aus dem Badischen Tagblatt (03.11.2017)

Rastatt - Mohammad ist Steinmetz, er hat jahrzehntelang in diesem Beruf gearbeitet. Seit zwei Jahren lebt der Syrer in Deutschland. Als anerkannter Flüchtling dürfte er theoretisch hier arbeiten. Die Suche nach einer Arbeitsstelle gestaltet sich aber schwierig. Zum Glück gibt es das gemeinsame Team "Flucht und Asyl", bestehend aus Mitarbeitern des Jobcenters im Landkreis Rastatt und der Arbeitsagentur Karlsruhe-Rastatt. Hier kümmern sich rund zehn Mitarbeiter darum, Kontakte zwischen Flüchtlingen und Arbeitgebern in der Region herzustellen. Kontakte, von denen beide Seiten profitieren können.

weiter lesen >>

Ihre Akte wird elektronisch!

Die Einführung der elektronischen Akte (eAkte)

Seit dem 19.06.2017 führen wir die elektronische Akte. Alle Dokumente werden eingescannt und elektronisch gespeichert. Die Beschäftigten des Jobcenters haben so jederzeit Zugang zu Ihren Unterlagen und können zukünftig schneller auf alle wichtigen Informationen zugreifen.

weiter lesen >>