Menschen mit Behinderung

 

Für Menschen mit Behinderung gibt es im Jobcenter Rastatt eine berufliche Beratung von speziell qualifizierten Fachkräften in vertraulichem Rahmen. Das Angebot richtet sich an

 

  • Arbeitssuchende mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50
  • Arbeitssuchende mit einem Grad der Behinderung von 30 bis unter 50, welche „gleichgestellt“ sind
  • Arbeitssuchende, die anerkannte Rehabilitanden (berufliches Rehabilitationsverfahren) sind und an
  • Arbeitgeber, die an der Einstellung eines Arbeitsuchenden aus den o.g. Personenkreisen interessiert sind

 

Unsere Vermittlungsfachkräfte verfügen nicht nur über die speziellen Rechtskenntnisse, sondern auch über Kenntnisse einzelner Krankheitsbilder und vor allem das notwendige Einfühlungsvermögen in Ihre individuelle Situation.

Wir pflegen enge Kontakte zu den Trägern der Rehabilitation und den Netzwerken für Behinderte sowie zu Arbeitgebern und dem Integrationsfachdienst. So können wir mit Ihnen in Rastatt Wege beschreiten, die Ihnen die größtmöglichen Chancen für eine erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt eröffnen, und gleichzeitig den Stellenanbietern geeignetes Personal vermitteln.