Netzwerke ABC

 

Gemeinsam stark für neue Chancen – durch vernetztes Know-how vor Ort

 

ABC

 

Hintergrund

Immer mehr Menschen finden in Deutschland Arbeit und sind in einem festen Beschäftigungsverhältnis. Betrachtet man aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit, so sind heute in Deutschland ca. 2 Millionen Menschen weniger arbeitslos als noch vor 10 Jahren (Stand 2016). Allerdings gibt es einen beständigen Anteil, der von dieser positiven Entwicklung nicht in dem gleichen Maße profitiert: die Langzeitarbeitslosen. Vor diesem Hintergrund hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) einen Anstoß gegeben, mit einem besonderen Betreuungs- und Aktivierungsansatz, der „Netzwerke für Aktivierung, Beratung und Chancen“, den Fokus noch stärker auf die Menschen zu richten, die schon sehr lange arbeitslos und auf Grundsicherungsleistungen angewiesen sind.

Ziele

Vorrangiges Ziel der Netzwerke ABC ist der Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit durch eine intensivierte, bedarfsgerechte und optimierte Betreuung langzeitarbeitsloser Personen durch ihren persönlichen Ansprechpartner. Darüber hinaus geht es um eine weitere Verbesserung und Professionalisierung der Vermittlungsarbeit sowie bereits bewährter Ansätze.

Umsetzung

In der Regel stehen der Integration von Langzeitleistungsbeziehern und Langzeitarbeitslosen in den 1. oder 2. Arbeitsmarkt schwerwiegende Vermittlungshemmnisse und komplexe Problemlagen entgegen. Allein mit den herkömmlichen Instrumenten können diese Menschen nicht in einem ausreichenden Maß erreicht werden. Deshalb sollen im Jobcenter Landkreis Rastatt durch gut qualifizierte Fachkräfte individuelle Lösungsansätze für die unterschiedlichen Problemlagen der Kunden gefunden werden. Diese qualitativ hochwertige Beratungs- und Vermittlungsarbeit wird durch eine intensivere Betreuung und unter Heranziehung weitere lokaler Akteure und Leistung wie z.B. Schuldnerberatungen, ärztliche Dienste, Sucht- und Drogenberatungen, Angebote der Kommunen, Kinderbetreuung sowie verschiedene Sonderprojekte des Jobcenter Landkreis Rastatt sichergestellt.

An wen richtet sich das Angebot?   

Das Angebot richtet sich grundsätzlich an jeden motivierten Arbeitslosengeld II Empfänger, der 25 Jahre oder älter ist. Insbesondere aber an Langzeitarbeitslose, die schon lange auf Grundsicherung angewiesen sind und sich neue Chancen am Arbeitsmarkt erhoffen.

Interesse?

Sprechen Sie doch einfach Ihren persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter Landkreis Rastatt an. Dieser hilft Ihnen gerne weiter oder verweist Sie an das Netzwerke ABC-Team.

 

Weiterführende Informationen für Leistungsbezieher und Arbeitsgeber

Unter folgendem Link finden Sie weiterführende Informationen:

http://www.sgb2.info/DE/Themen/ABC-Netzwerke/3-Leitartikel/abc_netzwerke_leitartikel.html

 

Kontakt

Jobcenter Landkreis Rastatt

Karlstraße 18

76437 Rastatt

Telefon: 07222 930-311
Telefax: 07222 930-204

Email: Jobcenter-Landkreis-Rastatt@Jobcenter-ge.de